Allgemeines

Deshalb sind beutellose Staubsauger empfehlenswert!

Aktuell und modern lassen sich wohl die beutellosen Staubsauger bezeichnen. Ganz ohne Beutel zu verwenden ist mit diesen Geräten das Staubsaugen möglich. Somit kann man durchaus sagen das die Folgekosten geringen ausfallen, da der Nachkauf der Staubsaugerbeutel entfällt. Die beutellosen Staubsauger verfügen über sogenannte Kassettensysteme, in diesen Kassetten sammelt sich der gesaugte Staub und Schmutz an und kann später ganz einfach und problemlos in den Mülleimer geschüttet werden.
Auch im Hinblick auf deren Saugleistung haben die beutelosen Geräte mehr zu bieten und überzeugen durch eine effektivere Saugleistung, die Staubsauger sind mit einer Leistung bis 2000 Watt erhältlich. Ein gründliches Absaugen des Staubes und Schutzteilen sind einfach und effektiv. Eine leichte Bedienung und das Leeren der beutelosen Geräte tragen zu deren Beliebtheit bei!

beutelloser Staubsauger Dyson DC39Funktionsweise des beutellosen Staubsaugers

Wie funktionieren diese Staubsauger überhaupt? Es handelt sich bei diesen Geräten um sogenannte Fliehkraftabscheider. Anstatt wie bei den herkömmlichen Staubsaugern einfach einen Luftstrom zu erzeugen der nach innen durch den Beutel geleitet wird, erzeugen die beutellosen Staubsauger einen Wirbel im Luftstrom erzeugt der dafür sorgt das die angesaugten Schmutzpartikel nach außen gedrückt werden und so abgeschieden werden können. Einige dieser Modelle sind noch mit zusätzlichem Filter ausgestattet die dafür sorgen das spezielle Allergene eine gesonderte Filterung durchlaufen müssen. Die Sauger sind mit der sogenannten Multi-Cyclone-Technolgie ausgestattet, diese wird heute in den meisten Geräten verbaut.

Die Vorteile des beutelosen Staubsauger

Der allergrößte Vorteil bei den beutelosen Staubsaugern ist sicherlich das sich kaum eine Geruchsbildung entwickelt, denn der Geruch entsteht in den allermeisten Fällen durch den Schmutz in den gefüllten Staubbeuteln, sprich kein Staubbeutel – weniger Geruch. Durch die Möglichkeit der einfachen und schnellen Leerung der Staubkassetten bietet sich gar keine Chance das sich unangenehme Gerüche bilden können. Hygienisch gesehen sind die beutelosen Geräte daher viel besser. Das Wegfallen des doch oft komplizierten Beutelwechselns ist ein weiterer großer Pluspunkt.

Produktvielfalt

Auf dem Markt gibt es ein riesiges Sortiment von beutelosen Staubsaugern, u. a. sind die Geräte von Dyson, Thomas und Dirt Devil sehr verbreiten und den meisten durch deren Werbung bekannt. Die Geräte sind mit Leistungen von 1000 bis 2000 Watt erhältlich, so dass für jede Wohnung oder jedes Haus ein entsprechendes Modell gefunden werden kann.
Viele verschiedene Staubsaugerdüsen und die Ausstattung mit einem Hepa-Filter lassen keine Wünsche offen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.